Vater und Sohn
Hotel-Gastgewerbe

Hotel-Gastgewerbe

Die „besten Häuser der Welt“ zeichnet aus, dass sie vor allem auch für die Sicherheit und den Schutz ihrer Gäste aktiv Sorge tragen. Durch internes oder externes Sicherheitspersonal. Die Latte, welche an „Hoteldetektive“ gelegt wird, ist hoch. Gefragt sind nicht nur erfahrene Detektive beiderlei Geschlechts, sondern Profis mit besonderer Begabung.
 

Taschendiebstähle – flinke Finger, leere Taschen

Vornehme Häuser zählen nicht umsonst vermehrt zu den bevorzugten Operationsgebieten international agierender Banden von Taschen- und Trickdieben. Je betuchter die Klientel, desto größer ist der Anreiz und der Aufwand, um an deren Hab und Gut zu kommen. Im Gegensatz zu Gelegenheitstätern agieren sie hochprofessionell und arbeitsteilig bis zu „fünf Mann hoch“. Beim Missgeschick eines Täters ergreifen die „Kollegen“ nicht immer die Flucht, sondern versuchen immer öfters, diesen – im wahrsten Sinn des Wortes – vor dem Eintreffen der Polizei freizuboxen.
 

Personenschutz - der Gast lebt nur einmal

Wir stellen auf Wunsch auch Bodyguards zur Verfügung. Abgesehen von staatlichen Institutionen ist der Schutz von Leib und Leben - im Gegensatz zu Securities von Bewachungsunternehmen - ausschließlich Berufsdetektiven und deren Assistenten vorbehalten, welche eine spezielle amtliche Legitimation mitführen müssen.

Wir kümmern uns auch um die Sicherheitsvorkehrungen bei Veranstaltungen und Konferenzen, Abhörschutz inklusive. Wir kooperieren gegebenenfalls mit dem eigenen Sicherheitspersonal des Gastes und fungieren bei Staatsbesuchen als Schnittstelle zu den amtlichen Personenschutzkommandos.
 

Mitarbeiterkriminalität - zu Gast bei Betrügern?

Gelegenheit macht Diebe: Die Gefahr, dass Mitarbeiter im Servicebereich der Verlockung unterliegen und die Gäste, das Unternehmen oder beide zu übervorteilen, ist groß. Wir reden hier nicht um eine kleine Aufbesserung des Trinkgeldes, sondern von organisiertem Vorgehen ganzer Servicemannschaften; um das gemeinsame Austricksen noch so moderner und ausgeklügelter Schanksysteme. Und um einen Schaden, der bis zu 10 Prozent und mehr des Umsatzes ausmachen kann.

Der festgestellte bzw. eingestandene Schaden sowie das Detektivhonorar kann von den Übeltätern eingefordert werden. Im Falle einer Strafanzeige ergibt sich zusätzlich ein gewaltiger Abschreckungseffekt für alle anderen tatlabilen Mitarbeiter.
 

Technik – immer wache Augen

Wir beraten Sie, welche technische Sicherheitsvorkehrungen und Überwachungsmöglichkeiten sinnvoll sind und wie diese mit dem Datenschutzgesetz in Einklang zu bringen sind. Auf Wunsch kümmern wir uns – zum Beispiel bei Videoanlagen - um die Anschaffung, Installation und Wartung sowie die Betreuung und Auswertung im Bedarfsfall.

Vorhandene Artikel: Hotel-Gastgewerbe